Behördenröhren - Die 4C100T von Fivre

Jegliche gewerbliche Nutzung - auch Internet-Auktionen - wird hiermit untersagt!



Die Fotos zu dieser Röhre erhielt ich von Axel Hubert - vielen Dank nochmals dafür an ihn!


Die folgenden Bilder zeigen die 4C100T von Fivre.

Kurzdaten: 4C100- Fivre- Sendetetrode
Heizung: 12V 3A
Grenzwerte:
Ua=1500V Ug2=500V. S=3,2mA/V, =160, Pmax=100W, PmaxG2=20W, Ia peak=1,05A
Betriebsdaten als Mod-PP (class B):
Ua=1500V, -Ug1=90V, Ug2=500V, Ia=340mA, Ig2=40mA, Raa=10,4Kohm, P=330W
Ausgangsleistung:
Oscillator-Telegrafie (C-Betrieb):
Ua=1500V, -Ug1=190V, Ug2=500V, Ia=180mA, Ig2=23mA, Output=200W





Eine 4C100T neben einer RL12P35 :


























Die 4C100T entspricht einer RS391, von der ich hier ein Datenblatt von TFK vorstelle.

Ich bin auf der Suche nach einem "echten" Datenblatt zur 4C100T - sollte jemand im Besitz eines solchen sein, dann würde ich mich sehr über eine Kopie freuen!

Zurück