Der Röhren-Messplatz RMP 400 von Neuberger

Hinweis ! Diese Seite ist ausschliesslich nur für den privaten und nicht für den gewerblichen Gebrauch (z.B. Internet-Auktionen !) bestimmt.
Es dürfen keinerlei Fotos und Texte ohne meine vorherige Zustimmung verwendet werden - auch nicht zur Verwendung in anderen Homepages !


Dieses Neuberger RMP 400 war früher bei Telefunken Ulm im Prüfmittelbau im Einsatz. Als der Prüfmittelbau aufgelöst wurde, sollte das Gerät verschrottet werden. Als dann das Gerät zum Schrottcontainer gefahren wurde, sah dies ein Mitarbeiter des EADS - Museums und nahm es gleich für das Museum in Beschlag. Seitdem steht der Röhrenmessplatz samt Zubehör im EADS Museum in Ulm.
- Die Fotos zu diesem Gerät stammen von Siegfried.





























Die Bedienungsanleitung zum Neuberger Röhren-Messplatz 400 findet sich in diesem Link (ca. 5 MB).
- Schaltbild folgt!


Hans-Thomas Schmidt (HTS) sandte mir per Mail diese Daten zu:

Die korrekte Bezeichnung ist RMP400. RMP steht für Röhrenmessplatz. Das Gerät kam gleichzeitig mit dem RPM370 heraus und wurde in 2 Varianten gefertigt.

Die Funktionsweise als Röhrenmessgerät entspricht genau dem des RPM370. Es werden die gleichen Messkarten verwendet. Auf zusätzliche Funktionen, wie Multimeter oder Leistungsprüfer hat man verzichtet; dafür gibt es beindruckende technische Daten:

6 Netzteile, alle Spannungen fein einstellbar und mit eigenem U- und I-Messinstrument, die positiven Spannungen sind durch Magnetkonstanter stabilisiert.:
- Heizspannungen: Wechselspannung bis zu 300V und 0,8...12A; Gleichspannung: bis zu 3V, 2A für Batterieröhren.
- 2 negative Gitterspannungen: bis zu 120V. Eine delta U von +/- 1V ist tastbar.
- 2 positive Gitterspannungen: bis zu 1200V, 250mA
- 1 Anodenspannung: bis zu 1200V, 250mA
Die positven Spannungen und die Heizspannung werden durch Stelltrafos geregelt.
Für jede Fassungsart gibt es einen Adapter, der mit Ferrit bedämpft ist.
Elektrodenschlu▀prüfung mit einem Gigaohmmeter.
Dynamische Steilheitsmessung über eingebauten Tongenerator.
15 weitere Belastungswiderstände wie beim RPM370
Vakuum- und Kathodenprüfung.
Gitterstrommessung
Als Gleichrichter dienen 6 Stück RG62D
Schutzschaltung für die Anzeigeinstrumente
Möglichkeit der Schaltungsnachbildung.
Gewicht mit Rollwagen: 180 kg
Preis: "auf Anfrage" (schweineteuer!)

Zurück zur Hauptseite