Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Röhrendaten1 | Röhrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Gute Nachricht (Small Talk: Off Topic)

verfasst von scary man ® E-Mail, 18.02.2017, 09:59

Man muß sich nur dran gewöhnen das man nicht das bekommt was man bestellt hat, sondern u.U. Zeug von dem die da denken das es das Selbe ist.

Beispielsweise habe ich mal voriges Jahr irgendwelche BF2xx Transistoren als Ersatz für DDR SF245 bestellt, gekommen sind als BF2xx gelabelte DDR-SF245
(DDR Miniplast erkennt man am Gehäuse). In so fern war das ein perfekter Einkauf, mal davon abgesehen das die Teile offensichtlich schon seit der Wende in deren Lager herumoxydieren.
Ein 2. Beispiel war ein Hilferuf eines Kunden, auf einer Platine die die schon jahrelang eingesetzt haben explodierten in einer neuen Serie plötzlich sämtliche Halbleiter. Ursache war der bei Reichelt eingekaufte LM317 im SOT223 Gehäuse, angeblich von Texas Instruments, auch entsprechend gelabelt.
Im Unterschied zu originalen LM317 von TI oder OnSemi legierten diese Teile aber bei 30V Eingangsspannung reproduzierbar durch..Fälschungen...wahrscheinlich in Wirklichkeit umgelabelte LM1117, weitestgehend gleich, aber mit einer maximalen Eingangsspannung von 20V statt 40V.
Für irgenwelche Sachen für Kunden kaufe ich da nicht mehr, das war mir eine Lehre.

Ich habe in Sande angerufen und das Problem geschildert..kein Interesse...

Gruß,
Holm

---
„In Zeiten der universellen Täuschung wird das Ansprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat“ George Orwell

 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
157463 Postings in 14344 Threads, 2611 registrierte User, 183 User online (6 reg., 177 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum