Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Roehrendaten1 | Roehrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

So kann man.......... (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von Kurt Schenk ® Homepage E-Mail, Niederrhein, 20.02.2017, 20:00

AlexanderK...........es auch machen .
MfG , Alexander .

[image]

.....und so machten es die Profis von Siemens , R+S usw ( rechts oben die beiden ) .

[image]


Oder aber, Alex,

wie unten, im alten Forum (= Archiv) schon einmal gezeigt.

Für diejenigen, die nicht ins Archiv gelangen können, weil sie hier im Forum noch keinen Account haben, der Text aus dem Link:

"... der Beitrag "Dämpfung bei kleinen Sockeln" veranlasste mich, eine schwingungsdämpfende Siemens Loktalfassung für die C3m abzulichten. Während die obere rechteckige Metallplatte die eingenietete Fassung hält, hängt die untere Platte mit in obere Platte eingenieteten Bolzen in ganz normalen Gummi-Durchführungstüllen. Die Abplattung der Bolzen verhindert ein Herausrutschen der unteren Platte, die in ihren Gummitüllen um etwa 1 mm bewegt werden kann.

Wie z. B. bei Gitarrenverstärkern üblich, kann die ganze Mimik selbstverständlich auch hängend, also auf dem Kopf, betrieben werden."

MfG Kurt

[image]
[image]
[image]
[image]
[image]

---
Weniger trinken, weniger rauchen,
öfter mal ein Büchlein kaufen!

 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
159558 Postings in 14491 Threads, 2636 registrierte User, 55 User online (2 reg., 53 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum