Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Röhrendaten1 | Röhrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

(Schirm)gitter-2-modulation ?? (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von Wolfgang Holtmann ® E-Mail, 21.02.2017, 14:41

Hallo Hans

Vor einiger Zeit habe ich Dir schon einen Vorschlag für einen MW-Sender gemacht. Damals wolltest Du die RE084 gebrauchen. Habe das jetzt etwas angepasst für die K-Röhren.

[image]

Wichtig ist die Entkopplung Oszillator zur modulierten Endstufe. Daher ist eine ECO-Schaltung angebracht. Du kannst die MW-Rückkopplungsspule vom VE mit einbeziehen, also in Serie schalten (= unteres Drittel). Wohl auf die richtige Polarität achten, sonst schwingt da nix.

So wie ich das gezeichnet habe, wird die KL1 nur am Schirmgitter moduliert. Das geht gut bis zu einem Modulationsgrad von ca. 50%.

Wenn Du die Leitungskreuzung X verbindest, dann wird auch noch die Anode der KL1 mitmoduliert. Der 10k an der (NF) KC1 fällt dann weg. Muss man mal ausprobieren....

Gruß Wolfgang

---
Herzliche Grüße aus NL

 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
156531 Postings in 14273 Threads, 2597 registrierte User, 147 User online (4 reg., 143 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum