Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Röhrendaten1 | Röhrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

die PFL200 ist so gut, daß sie fast langweilig ist (Small Talk: Off Topic)

verfasst von Poströhre ®, 22.02.2017, 19:28

Wir haben es hier mit einer sehr modernen Röhrenkonstruktion gegen Ende der Röhrenära zu tun.

Mit den beiden steilen Pentoden kann man vieles anstellen, z.B. einen Audionempfänger für 18V~Trafo-Versorgung welcher per Villardschaltung eine Anodenspannung von ca. 50V aus der Heizspannung bereitstellt. (kindgerechte Bastelumgebung). Mit dieser Röhre geht schon was bei 50V.

Oder einen kompletten 3W-RIAA-Phonoverstärker mit nur 1 Röhre pro Kanal.

Oder einen MW-Sender wo das F-System der Modulationsverstärker für die Schirmgittermodulation des L-Systems ist.

Die PFL200 paßt von der Heizspannung her zu einigen U-Röhren für Parallelheizung, z.B. zur UCH81. Da ließe sich ein 2-Röhren-Kleinsuper aufbauen. Z.B. ein Einbereichssuper mit dem F-System als ZF-Audion und dem L-System als NF-Endstufe und reflexmäßig als Antenneneingangs-Impedanzwandler für den Pi-Filter.
 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
158912 Postings in 14445 Threads, 2625 registrierte User, 193 User online (6 reg., 187 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum