Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Röhrendaten1 | Röhrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Neue Projektberichte Röhren-Projekte TU-Berlin online (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von McKlirr ®, 26.02.2017, 15:41

Funker

Die GK Wicklungen sind soweit man das erkennen kann in der Mitte des Trafos angeordnet Die sind auch nicht geschirmt. Aber es kommt eine sehr hohe Spannung raus, die Wicklung macht bei Vollausteuerung ca 2x200V. Die Eckfrequenz des RC Gliedes aus 20k und 30pF beträgt 265kHZ.

Hallo Wolfgang,
die Gegenkopplung mit 2x200V im 2796 finde ich extrem. So hohe Pegel habe ich nicht angenommen. Meine Übertrager machten für die Gegenkopplung etwa 24V bei Vollansteuerung. Die heißen Enden gingen dann je über 4,7K parallel 15p auf die 1KOhm Kathodenwiderstände in den Spannungsverstärkern.

Deine GU50 Bassendstufe finde ich technisch interessant. Einerseits jeder Endröhre einen eigenen Treiber zu spendieren und andererseits dass Du die Gegenkopplungen noch eine Stufe weiter vorn eingespeist hast und den Verstärker trotzdem (ist ja eine RC-Kopplung mehr im Spiel) stabil zum laufen bekommen hast.

Ich habe in meinem Aufbau die Gegenkopplung eine Stufe weiter hinten, was in Deinem Aufbau der 6FG7 / 6CG7 entsprechen würde, eingeschleift.

Beste Grüße
McKlirr
 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
158774 Postings in 14431 Threads, 2626 registrierte User, 183 User online (4 reg., 179 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum