Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Röhrendaten1 | Röhrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

RS1003: welche Prüfwerte ? (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von FrankGreifswald ® E-Mail, Greifswald, Vorpommern, 28.02.2017, 08:39

Hallo Jürgen,
danke.

Die Steilheit werde ich auch nochmal testen.

Konkret:
Ich hatte noch 4 RS1003 liegen, die ich mal sehr günstig
bekam aber mangels Fassung (die ich jetzt aber habe) nicht
messen konnte.
Hatte mir kürzlich 2 dazugekauft, die sich allerdings als gebraucht
erwiesen - eine von diese "neuen" hat Ia=123 mA - also ok; die andere
kommt jetzt nach nochmaligen Abkratzen der Stifte auf 85mA.
Ich meine, das Ia=85mA, selbst fur unselektierte RS1003, zu
wenig sind.
Ich habe da die Befürchtung, dass die nach einigen Std. im Einsatz
weiter im Ia absacken wird.

Was sagen die RS1003 Experten dazu ?

Gruß,
Frank
 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
156531 Postings in 14273 Threads, 2597 registrierte User, 181 User online (7 reg., 174 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum