Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Roehrendaten1 | Roehrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

RS1003: welche Prüfwerte ? (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von rs237 ® E-Mail, 28.02.2017, 18:51

Hallo Frank,

ich seh das genauso wie Holm .
Ausserdem ist es relativ egal ob die eine Röhre den geforderten Anodenstrom nun bei Ug1 -12V und die andre bei -14V erreicht , solange die Gitterspannung auf irgend eine Weise einstellbar ist.
Wichtiger für den "Gleichlauf" der Röhren ist das die Steilheit beider Röhren möglichst gleich ist.

juergen
 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
159484 Postings in 14489 Threads, 2635 registrierte User, 187 User online (3 reg., 184 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum