Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Röhrendaten1 | Röhrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Ausmessen unbekannter Trafos, Strombelastbarkeit (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von Arkadi ® Homepage, Bischofswerda, 02.03.2017, 10:58

Hallo Wolfgang,

am besten so genau wie möglich den Wicklungswiderstand jeder einzelne Wicklung ausmessen und dann einfach im Leerlaufbetrieb alle Spannungen primär und sekundär ausmessen und dann kann man weiter nach Ohmschen Gesätz die Spannungsabfall bei verschiedene Strombelastung grob ausrechnen. Je nach
Trafoaufbau und Zahl der gleichzeitig vorbelastete Wicklungen 5-20% zugelassene
Spannungsabfall und/oder Erwärmung das notwendige grob einschätzen.

---
mfg,
Arkadi
______________________________

Exclusive MC/MM-, DAC/Eingang-,
Zwichen- und Ausgangsübertrager,
russ. Röhren und Bastelkramm.

 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
157273 Postings in 14331 Threads, 2608 registrierte User, 201 User online (3 reg., 198 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum