Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Röhrendaten1 | Röhrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

"Leichenschmaus" (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von radio-volker ® Homepage E-Mail, Trentino (TN), 05.03.2017, 11:13

Servus,
Da wir heute hier Dorffest haben, geht es wohl nur stückweise weiter, muss ja am Polentaofen stehen und rühren und Holz unterm Kessel nachschieben. Gerade Pause.
Von der Firma gibt es auch keine Unterlagen, sie existierte nur von 1950 bis 1952 in Mailand, wie viele kleine Nachkriegsfirmen hier. Das kleine Radio ist im typischen amerikanischen Stil, allerdings der gefährliche Euro-Allströmer, also kein vom Chassis getrennten Massebus. Hat aber den Vorteil, du löst 2 Schrauben und ziehst alles komplett aus dem Gehäuse mitsamt Lautsprecher und Aü.
Heute nachmittag geht es erst weiter nach dem Fest. Habe gerade kurz die Widerlinge gemessen, sind so alle plus minus 20%, bleiben also erstmal, nur die Kos müssen alle raus, die sind richtig geplatzt, taugen also nur noch für absolute Highend Verstärker:-D :-D .
Zum Glück sind die Glimmer Ko alle lackiert und in Ordnung. Diesen Geheimtipp haben die Audiofreaks noch nicht erkannt, denn nur ROT lackierte Glimmerkos sorgen für ausgewogenen Klang, vor allem bei über 100Khz! Die klingen auch deswegen gut, weil sie die richtige politische Farbe haben: PCI!
Ansonsten sind die Ducati-Kos von 1951 der absolute Geheimtipp, ich verpacke gerade eine Tüte davon für die Freaks nach Japan. Man beachte auch die absolute Highend Qualität der Elkos! Die sind so furztrocken, das die selbst die Eisenbahnfrequenz 16 2/3 gnadenlos wegbügeln und das bei schlappen 8 uf des Ladeelkos. Tüte ich auch gerade für Japan ein, egal, der Kunde zahlt pro Kilo. Schade das KW und MW nicht mehr in Highend Stereo übertragen werden, sonst hätte ich noch einen Decoder eingebaut mit Original Philips Senf Kondensatoren, diese Mustards sind ja der Mythos bei den Audio-Freaks. Begeistert bin auch schon vom total ausgewogenen leisen Netzbrumm des Radioconi- Punto Rosso (übersetzt:roter Punkt, man beachte die Farbe- s.o.) Super Highend Breitbandlautsprechers mit 106dB Wirkungsgrad!
Ansosnsten bin auch glücklich, das die Audio Freaks noch nicht erkannt haben, wie wunderbar die UCH 42 als Phasenumkehr und Vorverstärker funktioniert!
Allerdings nur wenn sie mit purem stabilisierten AC beheizt wird über magnetischen Spannungskonstanter, schon Abweichnungen von 0,0001 % verändern hier das Bassklangbild nachhaltig und beschneiden alle Frequenzen unterhalb von 2 Hz. Zu beachten auch der enorme Eisenkern des Aü, der optimal abgestimmt ist auf UL41. Sowas kannst du heute nicht mehr kaufen, nicht einmal erträumen! Ein Angebot zum Austausch gegen Tango aus Japan habe ich dankend abgelehnt.
So, muss wieder zum Polentaofen.
Gruss, Volker

[image]

Nur solchen excellenten Highend Kos gehen in den Export nach Japan!!!

---
http://Luxkalif.de.tl

Bitte täglich das warme Wasser neu erfinden!

 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
158122 Postings in 14387 Threads, 2619 registrierte User, 182 User online (4 reg., 178 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum