Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Röhrendaten1 | Röhrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Betreff offener Klang, Posting von Reflex (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von Bastelkarpo ® E-Mail, Zernsdorf, 06.03.2017, 09:16

Wo die Röhre für den erwünschten offenen Klang geöffnet wird spielt theoretisch keine Rolle. Am Pumpstutzen ist es natürlich am zweckmäßigsten. Wichtig ist nur, dass das Verfahren unter Wasser geschieht, damit keine Luft in die Röhre geraten kann. Außerdem muss unbedingt entionisiertes Wasser vewendet werden um Fehlströme zwischen dn Elektroden zu vermeiden.
Gruß Peter!
Edit: Besonders die Wassermusik von Händel wird in nie gehörter Auflösung dargestellt !

---
Radiobastler die tolle Radios basteln aber Legastheniker sind schätze ich mehr als Lektoren die keine Radios basteln !

 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
155718 Postings in 14213 Threads, 2585 registrierte User, 163 User online (4 reg., 159 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum