Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Röhrendaten1 | Röhrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Achtung, die Schwingspule kann nicht durch einen Permanentmagneten ersetzt werden (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von Bastelkarpo ® E-Mail, Zernsdorf, 06.03.2017, 21:50

Deswegen habe ich ja geschrieben einen entsprechend geformten Neodymmagneten! Worin besteht denn bei deinem Phantasieprodukt der theoretische Unterschied zwischen deiner gedanklichen von einem konstanten Strom durchflossenen Schwingspule und einem in der selben Form (ringförmig) gestaltten Neodymmagneten ? Da gibt es keinen und da liegt der Knackpunkt.Ob nun gleichstromdurchflossene gedankliche Schwingspule oder mein gedanklicher Neodymmagnet in Schwingspulenform - beides wird eben nicht linear arbeiten !
Gruß Karpo !

---
Radiobastler die tolle Radios basteln aber Legastheniker sind schätze ich mehr als Lektoren die keine Radios basteln !

 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
158912 Postings in 14445 Threads, 2625 registrierte User, 192 User online (6 reg., 186 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum