Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Roehrendaten1 | Roehrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

best pentode (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von Jacky ® E-Mail, 07.03.2017, 22:24

Hallo,

vor einiger Zeit baute ich mal mit der 6S19P einen symmetrischen Gegentaktverstärker. Die Vorstufe sieht so aus:
[image]
Nun habe ich vor kurzem die Artikel von Frank Blöhbaum (Arcolette) über sein MTA Prinzip gelesen, und eben auch über die "best pentode".

Da obige Vorstufe ein wenig knapp bemessen ist, um die Endröhre wirklich voll auszusteuern, dachte ich an den Einsatz einer "best pentode".

In Anlehnung an die Ausführungen des Artikels von Arcolette und eines weiteren Schaltplan sieht meine Überlegung für die Vorstufe wie folgt aus. Jetzt nicht mehr vollständig s.o.
[image]

Meine Frage in die Runde der Experten, ist das so möglich?
Sorry für die schlechten Aufnahmen, ist grad nicht anders möglich.

Grüße
Jacky
 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
159430 Postings in 14483 Threads, 2633 registrierte User, 35 User online (0 reg., 35 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum