Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Roehrendaten1 | Roehrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Fazit: Ausprobieren (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von Poströhre ®, 08.03.2017, 19:34

Hallo Karpo / Peter,

für meinen arrogant klingenden Satz bitte ich um Verzeihung.

Ein wenig klugzusch. sei mir gestattet:

Einen elektromagnetischen Lautsprecher erkennt man daran, daß ein Elektromagnet immer einen anderen Magneten oder ein Eisenteil anzieht oder abstößt. Nachteil der Sache: Die magnetische Feldstärke nimmt quadratisch mit der Entfernung zwischen festen und schwingenden Magneten ab. Dies führte die Konstrukteure in den 1920er Jahren zu unlösbaren Problemen, da man mit der Zeit auch eine ordentliche Baßwiedergabe (die einen großen Membranhub erfordert) erwartete. Ein größerer Luftspalt schied als Lösung aus, da damit auch der Wirkunsgrad rapide (also quadratisch) sank.

Die Lösung war die Lorentzkraft. Das ist ein komplett anderer Mechanismus. Ein stromdurchflossener Leiter entwickelt in einem Magnetfeld, dessen Feldlinien quer zur Stromrichtung verlaufen, eine Auslenkkraft quer zu beiden erstgenannten Richtungen (also die 3. Raumachse). Vorteil: Solange sich der Leiter im homogenen Teil des Magnetfeldes, also im Luftspalt zwischen 2 großflächigen Magnetpolen, befindet, ist die Auslenkkraft absolut linear in Bezug auf die zurückgelegte Weglänge.

Dieser gravierende Unterschied zu magnetischen Lautsprechern wird leider in vielen Abhandlungen nur undeutlich oder gar nicht erwähnt. Daher entsteht beim Lesenden der Eindruck, die Schwingspule sei ein Elektromagnet, der vom Topfmagneten mal angezogen und mal abgestoßen wird. Das wäre der Fall, wenn man die Schwingspule vor einem festen Magneten ohne Ringspalt anordnen würde.


https://de.wikipedia.org/wiki/Lorentzkraft
 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
159605 Postings in 14493 Threads, 2638 registrierte User, 190 User online (5 reg., 185 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum