Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Röhrendaten1 | Röhrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

best pentode (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von Jorgen ®, 10.03.2017, 18:17

scary manJa klar, die Topologie ist nicht so wahnsinnig selten..der Telefunken V69 sieht auch so aus..und auch Gerd Reinhöfers Amp mit GU32 (832) ..den ich übrigens geerbt habe.

Na gut, ein Bisschen anders ist der, der arbeitet mit aufgeladenen Trioden:


http://www.jogis-roehrenbude.de/forum/forum/forum_entry.php?id=15363

Gerd hat ja Volkers Projekt für sich selbst auch nochmal gebaut, ich hatte das Ding Vogelkäfig getauft..

Gruß,

Holm

Erstaunlich, daß die Röhren ohne HF-Drosseln in der Anodenleitungen
(oder ist da Ferrit unterm Schlumpfschrauch?)
anscheinend HF-Technisch stabil zu sein scheinen,
die Strippen von den Anoden runter zum Chassis erinnern mich immer schwer
an eine Lecherleitung...
Und die Röhre hat ja durchaus HF-Qualitäten...

Jorgen

---
Most of these older radios hum when trying to play modern music.
They hum because they don't know the words to the songs.

 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
157297 Postings in 14333 Threads, 2607 registrierte User, 166 User online (0 reg., 166 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum