Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Röhrendaten1 | Röhrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

neues vom Imperator (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von MartinM ® Homepage, Biedenkopf, 11.03.2017, 16:46

RIM Imperator werkelt mit Gegentakt EL84, 2 pro Seite.
Die werden (eigentlich) betrieben mit 350V und eingestellt B 35mA (feste Vorspannung, kein R in den Kathoden). RIM gibt dafür 2x20W an. Der Netztrafo liefert 2x300V 300mA.
Da mir das zu arg ist (Datenblatt etc), bekommt er eine eigentlich nicht vorhandene 12H Drossel (Reinhöfer 62.83) und entsprechend geänderte Siebung, da sollten dann ca 310 bis 320V anliegen. Dazu passend werden die EL84 dann eingestellt, ich denke es bleibt bei den 35mA. Nimmt man das x4 und geht davon aus daß die vier ECC83 und die beiden EF86 Kleinverbraucher sind kommt das auf 170mA (also garantiert weniger als 200mA), was man der original auch verbauten GZ34 zumuten kann. Ich rechne damit daß der dann noch 17W hat so in etwa, einen hörbaren Unterschied zu den 20W erwarte ich nicht wenn wir mal davon absehen daß er dann weniger brummelt weil ihm der Strom besser schmeckt :-)

lG Martin

---
- die warme Mess-Ecke -
http://www.wellenkino.de kontakt: martin(ät)wellenkino.de

 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
158904 Postings in 14444 Threads, 2624 registrierte User, 180 User online (2 reg., 178 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum