Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Röhrendaten1 | Röhrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Hochvolt-Netzteile mit LR8 und Bipolar- bzw. MOSFET (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von Reflex ® E-Mail, Berlin, 12.03.2017, 11:38

Und Silizium-Dioden als Halbleiter-Gleichrichter(ersatz) sind ja auch "legitim", wenn man bedenkt, seit wann Halbleiter-Gleichrichter in Form von Selen-Gleichrichtern in Schaltungen mit Elektronenröhren verwendet wurden.

Die Einschaltverzögerung mit einem IC tolerier ich (gerade so).

---
Gruß

Kalle

 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
157397 Postings in 14341 Threads, 2609 registrierte User, 171 User online (3 reg., 168 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum