Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Röhrendaten1 | Röhrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Radioaktivitätsmessung (Tech Talk: sonstiges)

verfasst von olav246 ® Homepage E-Mail, 16.03.2017, 12:42

Guten Tag,
dieses Gerät habe ich: http://www.graetz.com/ed150.html.
Was es gekostet hat weiß ich nicht mehr aber es ist 100% das richtige, es zeigt die Messwerte in Sievert (S), https://de.wikipedia.org/wiki/Sievert_(Einheit), an. Bei Strahlungsmeßgeräten gibt es eine ganze Reihe von Besonderheiten zu beachten damit man die Messwerte halbwegs glauben kann, denn alles Angezeigte beruht auf der statistischen Auswertung der "Ereignisse" im Geiger-Müller Zählrohr (Szintillationszähler nicht berücksichtigt, weil Preis und Anwendung außerhalb von Gut und Böse.). Das ist nicht ganz einfach und fordert die Grenzen des Bastlers heraus.
Einen "Klick-Indikator" kann man natürlich selbst bauen. Die "Klicks" repräsentieren die "Ereignisse" im Zählrohr und sind mit einem Kopfhörer wahrnehmbar. Aber von der Klickerei auf die Strahlungsdosis zu schließen, ist so ohne Weiteres nicht möglich.
Tut mir leid, keine guten Nachrichten für Dein Bastel-Budget.:ohhh:

---
Viele Grüße, Jürgen, DO1JSA

 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
158902 Postings in 14444 Threads, 2627 registrierte User, 151 User online (0 reg., 151 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum