Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Röhrendaten1 | Röhrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Radioaktivitätsmessung (Tech Talk: sonstiges)

verfasst von hartl ® E-Mail, Wien, 17.03.2017, 21:21

Hallo Andreas,
a_boettcherIch möchte einfach erkennen können, dass da etwas ist, wenn da etwas ist, und ungefähr wieviel.
Dafür reicht die Ticktack-Ausführung mit deren Impulsen man den guten alten mrtg oder das genauso bewährte rrdtool füttert.

Abgesehen davon würde ich kein Strahlenmessgerät auf einer Flugreise mitnehmen, ich befürchte, das gibt dann bei jedem Check-in blöde Fragen, weil das Teil im Röntgenbild doch etwas suspekt aussieht. Kann gut sein, dass das Gerät am Boden bleibt und der Besitzer auch.

Grüsse,
Hartl

---
Da streiten sich die Leut' herum
oft um den Wert des Glücks;
der Eine heißt den Andern dumm,
am End' weiß keiner nix.
Hobellied von Ferdinand Raimund (aus "Der Verschwender")

 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
155780 Postings in 14215 Threads, 2589 registrierte User, 177 User online (3 reg., 174 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum