Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Röhrendaten1 | Röhrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Radioaktivitätsmessung (Tech Talk: sonstiges)

verfasst von a_boettcher ® E-Mail, 19.03.2017, 00:48

Noch eine kleine Episode:
Damals 1986 arbeitete ich an meiner Diplomarbeit am Inst. für Angewandte Physik in Münster. Ich durchstrahlte Eisenwhisker, also fadenförmige Fe-Einkristalle, die ich selber im Keller des Institutes züchtete, mit Röntgenstrahlung, um magnetische Bereiche abzubilden. Details hier egal. Ich hatte im Schrank ein sehr gutes Berthold-Dosimeter.
Als die Tschernobyl-Katastrophe geschah, machte ich - nur für Spaß - ein kleines Experiment: Ich holte Bleiblöcke (Format Ziegelstein) aus dem Lager und baute daraus provisorisch eine Isolationskammer. Mit dem Dosimeter ermittelte ich den Untergrund im Büro, war irgendein kleiner Wert. Dann den Untergrund in meiner provisorischen Isolationskammer, war Null. Dann (es regnete an jenem Tag) tränkte ich ein Tempotuch mit Regenwasser draußen vor dem Haus und tat es in meine "Isolationskammer" und maß erneut mit dem Berthold-Dosimeter. Das Dosimeter geriet in "freudige Erregung" und ergab den 45-fachen Wert des Untergrundes an Luft in meinem Büro.
Es war wenige Wochen nach der Tschernobyl-Katastrophe. Es ging durch die Nachrichten, dass der Regen Radioaktivität auch nach Mitteleuropa trage. In Bayern wurde vom Verzehr von Pilzen gewarnt. Münster liegt deutlich nördlicher, aber dennoch eine signifikante Erhöhung im Regenwasser.

Das Ganze war keineswegs professionell. Keine Messnorm, keinerlei spektroskopische Analyse. Einfach nur Bequerells verglichen, weiter nichts.
Das Ergebnis war dennoch signifikant. Auch wenn es nur, quasi für Spaß, mal eben in der Mittagspause gemessen wurde.

Insofern mein Interesse, eine Möglichkeit zuhause zu haben, um sehr grob einfach mal messen zu können, ob etwas Böses in der Luft liegt. Weiter nichts. Es geht nicht um Professionalität. Ich will einfach nur ein Ding haben, um zu sehen, ob da etwas ist. Mehr nicht.

LG, Andreas
 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
156465 Postings in 14266 Threads, 2597 registrierte User, 35 User online (1 reg., 34 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum