Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Röhrendaten1 | Röhrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Da fehlen mir die Worte... (Small Talk: Off Topic)

verfasst von scary man ® E-Mail, 06.06.2017, 07:06

Hartl mal von den rein technischen Dingen abgesehen..das was mir so an Digitalradio bisher untergekommen ist klingt ...beschissen.
Auch ist mir bei Störungen verrauschter Empfang deutlich lieber als ein abbrechender Stream..soviel dazu.

Was mich viel mehr stört ist aber die Tatsache das Du als erstes bemängelst woher die Information stammt. Kopp-Verlag. Auch wenn ich von dem Laden nichts halte so ist die rein sachliche Information das sich wieder ein mal aus Lobbygründen über den Willen der Bürger zu Gunsten der Medien-Großindustrie hinweg gesetzt wird für mich das Relevante daran, auch wenn man einen Haufen Scheiße aus dem Artikel filtern muß. Einer der auf die Art argumentiert das er die Informationsquelle diskreditiert zählt für mich als korrupt und befangen.

In D gibt es derzeit einfach viel zu viele Sachen die "einfach so" unter den Tisch gekehrt werden, weil die Leute die sie auf die Tagesordnung bringen wollen einfach in eine anrüchige Ecke gerückt werden ..damit ist das Thema dann erledigt.

Beispiel gefällig?

Der unmögliche völkerrechtliche Status der Bundesrepublik Deutschland. Aufs Tapet gebracht von den Reichsbürgern (bin Keiner). Gewundert hat sich über diese Sache aber auch öffentlich Gregor Gisy dem man wohl i.A. nicht vorwirft "braune Kacke" zu sein..unter den Teppich gekehrt wird es trotzdem. Wieso sind hier immer noch Besatzerverträge und -Gesetze gültig? Wieso kein Friedensvertrag? (in der Haager Landkriegsordnung steht nichts von 2+4).
Reichsbürger sind gefährlich, Kackbraun und die erschießen Polizisten (die dann noch leben) und müssen vom Verfassungsschutz beobachtet werden.
..ähäm.."Reichsbürger" haben aber mit der Zeit von 1933 bis 1945 gar nichts am Hut, es geht um eine Gesetzeslage von 1913! Es wird aber von Niemadem zugehört sondern von vornherein abgekanzelt...das ist KEINE Demokratie..denn in der sollte man debattieren..

Gruß,

Holm

---
„In Zeiten der universellen Täuschung wird das Ansprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat“ George Orwell

Thread gesperrt
 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
158127 Postings in 14387 Threads, 2618 registrierte User, 157 User online (0 reg., 157 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum