Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Röhrendaten1 | Röhrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Netzteil ist zu fleißig (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von Kurt Schenk ® Homepage E-Mail, Niederrhein, 09.06.2017, 22:07

radio-volkerServus,
Das Problem ist die verfügbare Netto Bauhöhe im Gehäuse, die GZ34 baut wesentlich flacher, Russki GL und/oder 83 bauen wesentlich höher und breiter, könnten nach einer FDH Kur passen, aber wie bringe ich diesen Latüchten eine FDH Kur bei?
Vakuum Gleichrichter sind für solche amps immer 2. Wahl, deren Innenwiderstand ist viel zu hoch, die Ua wird weich wie Gummiknete bei 40 Grad, entweder Silizium oder HG oder Lilafunzler, bauen aber auch zu gross.
Also mit dem Nachteil leben oder Dieters Vorschlag: 2 x 2N4007 einbauen.
Der Imperator ist da eben ein Kompromiss.
Gruss, Volker

Warten wir das Trafo Ergebnis ab.

Deine Bedenken sind angebracht, Volker,

was die Bauhöhe der beiden Gleichrichterröhren anbetrifft. GZ34 = 72 mm, 5Z4C = 101 mm. Diese 29 mm Differenz sind in diesem Fall kein Problem, da noch genügend Luft nach oben (neudeutsch: headroom) vorhanden ist. In Gelsenkirchen habe ich etwas länger in Martins Imperator hineingeschaut, meine Nase hineingesteckt, und erst dann Martin die 5Z4C empfohlen.

Martin restauriert den Imperator und möchte sicherlich keinen zusätzlichen Sand im Getriebe haben.

MfG Kurt

---
Weniger trinken, weniger rauchen,
öfter mal ein Büchlein kaufen!

 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
158127 Postings in 14387 Threads, 2618 registrierte User, 166 User online (2 reg., 164 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum