Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Roehrendaten1 | Roehrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Netzteil ist zu fleißig (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von McCoy-Tyner ®, 11.06.2017, 08:56

Hallo Kalle,
dadurch, dass man Aussagen wiederholt, werden sie nicht richtiger. Eine nicht magnetisch mit dem Netztrafo gekoppelte Drossel in Serie zu der Anordnung dürfte man auch (bei geeignet angepasster Dimensionierung) sekundärseitig in die AC-Leitung einfügen. Was sie tut ist: den Innenwiderstand vergrößern, das will man bei einem Verstärker mit Richtstrom aber nicht.
Die von Volker genannten "18 V" müssten eine genau bestimmte Induktivität haben, sonst bleibt dieses Bauteil entweder im Wesentlichen wirkungslos oder geht völlig in die Sättigung und damit kaputt - je nach Wicklungs bzw. Kernauslegung.
Schalte einmal zwei gleiche (!) Transformatoren primär in Serie und belaste nur einen der beiden sekundär mit Nennlast. An dem belasteten der beiden Trafos stellt sich nur ein Bruchteil der Spannung an der Last ein - und keinesfalls die Hälfte.

Einen schönen Sonntag




Dieter
 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
159502 Postings in 14490 Threads, 2635 registrierte User, 194 User online (4 reg., 190 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum