Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Röhrendaten1 | Röhrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Wo Ferritperlen anordnen ? (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von hartl ® E-Mail, Wien, 13.06.2017, 18:54

Hallo Steffen,

die Methode mit einem bewickelten Widerstand (max. ein paar kΩ) halte ich für zielführender. Bei Ferritperlen weiss man oft nicht ob das nun eine Dämpfungsperle oder ein Ferrit für andere Zwecke ist (diese Bauform wird auch gern für kleine Impulsübertrager verwendet) und ohne es zu wissen baut man sich dann einen Schwingkreis hoher Güte ein. Die Perlen sind aber ohnehin nur ein Notnagel, ein Aufbau mit grosszügiger Massefläche, kurzen Verbindungen und mit Masse verbundenen Abschirmröhrchen der Fassungen sowie gegen Masse abgeblockten Heizungsanschlüssen bringt mehr als eine Handvoll wahllos eingebauter Dämpfungsdrosseln.

Grüsse,
Hartl

---
Da streiten sich die Leut' herum
oft um den Wert des Glücks;
der Eine heißt den Andern dumm,
am End' weiß keiner nix.
Hobellied von Ferdinand Raimund (aus "Der Verschwender")

 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
158127 Postings in 14387 Threads, 2618 registrierte User, 174 User online (2 reg., 172 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum