Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Röhrendaten1 | Röhrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Wo Ferritperlen anordnen ? (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von Simon_muc ® E-Mail, bei München, 13.06.2017, 19:38

Hallo,

ich fürchte du verwechselst da was. Der Grund warum man mit Verbundröhren "aufpassen" muss, ist die Verkopplung der beiden Systeme zueinander. Sprich wenn du Vor- und Endstufe (NF) in einem Kolben hast, kann (!) es hier zu Verkopplungen und damit zum (NF-) Schwingen kommen. Das Problem bekommst du mit Ferritperlen nicht in den Griff (Falscher Frequenzbereich).
Die HF-Problematik ist davon unberührt.

Gruß
Simon

PS: Trotzdem kann man mit Verbundröhren, so sie denn hinreichend steil sind, und der Aufbau passend (lies: "schlecht genug") ist auch ein HF Problem haben. Hier kann (!) dann der Einsatz von Ferritperlen helfen, auch wenn ich das persönlich für Pfusch halte (überspitzt gesagt) da es die Symptome (Schwingen) beseitigt ohne das Problem (Aufbau) zu lösen.

---
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita

 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
158127 Postings in 14387 Threads, 2618 registrierte User, 169 User online (2 reg., 167 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum