Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Roehrendaten1 | Roehrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Wo Ferritperlen anordnen ? (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von Schiller72 ® E-Mail, 14.06.2017, 04:04

Hallo Simon,

Danke für den Beitrag. :-)

Ja ich habe mit dem Röhrenbasteln erst vor einem halben Jahr begonnen. Daher ist vieles noch Neuland für mich. Um so besser, dass ich hier sehr viel Lernen kann. :-)

Wo Du es so explizit geschrieben hast, ist mir auch wieder ein Bild eines Aufbaus eingefallen, was ich vor Kurzem gesehen hatte. Dort war an so einer Verbundröhre eine Art Trennmetall bzw. Kupfer-kaschiertes-Leiterplattenmaterial so angeordnet, dass es den Röhren-Sockel quasi teilt. Die passiven Bauteile für Vor- und Endstufe waren jeweils links und rechts von dieser Trennung angeordnet. Dies wird dann sicher dazu dienen, die von Dir angesprochene Problematik des Verkoppelns beider Systeme, zu lösen bzw. zu unterbinden. Das Ganze dann aber unabhängig von anderen möglichen HF-Schwingproblemen. Das leuchtet mir ein. :-)

Viele Grüße
Steffen
 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
159589 Postings in 14492 Threads, 2637 registrierte User, 208 User online (8 reg., 200 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum