Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Roehrendaten1 | Roehrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

die kleine Restauration zum Feiertag, IP2717 (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von mobi90 ® E-Mail, Berlin, 15.06.2017, 20:55

Hallo Martin,

eine kleine Frage zu den -100V.

Warum hat man denn für die Gleichrichtung dieser Spannung eine 6X4 verwendet, wenn man doch nur 1mA entnehmen kann? Die 6X4 könnte doch viel mehr Strom ab.
Ich nutze das IP32E alias PS-4 von Heathkit als mein standard Bastelnetzteil und habe mir bezüglich dessen Schaltung immer gedacht, "naja da haben sie eben ein Kontingent an 6X4 verbauen/los werden müssen". Aber wenn das selbst in deinem Gerät noch so gemacht wurde obwohl sonst überall Dioden verbaut wurden...

Stimmt meine Annahme, dass die Röhren einfach noch verbraucht werden mussten, oder gibt es da einen technischen Grund dafür die -100V genauso zu erzeugen wie es Heathkit in Ihren IPs macht?


Grüße,
Michi
 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
159589 Postings in 14492 Threads, 2637 registrierte User, 209 User online (8 reg., 201 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum