Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Roehrendaten1 | Roehrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

die kleine Restauration zum Feiertag, IP2717 (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von Ingo Schmitz ® E-Mail, Aachen, 16.06.2017, 10:27

Hallo Michi,
die -300V dienen nicht nur als negative Ausgangsspannung, sondern auch als Referenzspannung für die Hauptspannung. Damit man auf 0V herunterregeln kann, ist es notwendig, eine negative Hilfsspannung zu haben. Diese wird mit einer Röhre gleichgerichtet, damit sie verzögert auftritt. Sonst würde, wenn die 6L6 noch kalt sind, der Ausgangselko C8, über R10 bis R14 und R15 bis R18, verpolt aufgeladen. (Die Angaben beziehen sich auf meinen Plan des IP-17.)

Hallo Martin,
meine IP-17 haben alle "normale" Fassungen.

Viele Grüße
Ingo
 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
159501 Postings in 14490 Threads, 2635 registrierte User, 207 User online (4 reg., 203 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum