Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Roehrendaten1 | Roehrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

HF Powerröhre testen (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von hoeberlin ® E-Mail, Berlin, 19.06.2017, 22:30

Hallo, Martin,
Ich würde empfehlen, das geworfene Porzellan fein zu zermahlen, mit Kohlestaub in einem geeigneten Mischungsverhältniss zu mischen, und unter Zugabe von etwas Zementstaub und Wasser gleichmäßig zu einer zähen Masse zu verrühren. Diese dann in einen Zinkeimer füllen, in dem zuvor in der Mitte eine weitere Elektrode geeigneter Form eingebracht wurde.

Wenn Du alles richtig gemacht hast, funktioniert das, wenn nicht, fliegt nochmals Porzellan, welches dann für einen neuen Versuch verwendbar ist.

Achtung: bei Verwendung eines Bügeleisens keinesfalls auf SEIDE stellen, sondern auf BAUMWOLLE, ansonsten kann nach kurzer Zeit der Thermostat abschalten, was weitere Schäden nach sich zieht.

:-)

VG Henning

---
Schlau ist wer weiss, wo er nachlesen kann, was er nicht weiss.

 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
159590 Postings in 14492 Threads, 2637 registrierte User, 205 User online (8 reg., 197 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum