Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Röhrendaten1 | Röhrendaten2 | Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Siemens Endstufe mit Überlastproblemen (Small Talk: Off Topic)

verfasst von Kurt Schenk(R) Homepage E-Mail, Niederrhein, 12.03.2012, 20:32

FunkerIch habe nur mit Röhren von RSD, RFT und Tesla einwandfreien Betrieb hinbekommen. Selbst alte Valvos haben nicht zuverlässig funktioniert. Telefunken habe ich aus Mangel nicht getestet. In meinen beiden Endstufen stecken zur Zeit RFT Röhren.

Hallo Wolfgang,

in meinem 100-W-Endverstärker Siemens 6 S Ela 2805 stecken Sylvania 6CA7 drin, und zwar in original Siemens Keramik-Fassungen.

Außerdem bastle ich nicht aus irgendwelchen Gelüsten in der Schaltung herum. Warum auch? Selengleichrichter werden einfach nicht defekt, und die Elkos zeigten bislang keine Ausfallerscheinungen.

MfG Kurt

[image]

---
[image]
Weniger trinken, weniger rauchen,
öfter mal ein Büchlein kaufen!

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
145462 Postings in 13435 Threads, 2458 registrierte User, 108 User online (5 reg., 103 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum