Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Röhrendaten1 | Röhrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Andreas_Bremen und Verpackung, Gegendarstellung (Small Talk: Off Topic)

verfasst von AZ11 ®, 06.04.2012, 17:17

Wenn sich die Mechanik mit vertretbarem Aufwand wieder richten lässt und SONST nix kaputtgegangen ist,hast du doch wirklich Glück gehabt...ein kaputter Drehknopf und Netzschalter sind bei solchen 60er J. Geräten doch ein Bagatellschaden,irgendwie passenden Ersatz hat man doch immer,und das ist ja auch kein 500E 30er J. Radio,bei dem 150%ige Originalität aller Teile den halben Wert ausmacht :denk:

Aber was deine Beurteilung der Verpackungsqualität angeht,kann ich nur zustimmen...dabei hätte auch viel mehr kaputtgehen können.
Ist mir bei ähnlichen Geräten in ähnlicher Verpackung auch schon öfters passiert.

Wenn sich ein Anbieter offensichtlich mit den Sachen die er verkauft nicht auskennt,ist die Warscheinlichkeit meiner Erfahrung nach am größten das Derjenige auch nicht weiss wie man sowas verpacken muss :-|

Aber bei dir sah es ja so aus als würde sich der Verkäufer auskennen,da kann man dann schon angemessene Verpackung erwarten,oder zumindest eine deutliche Vorwarnung was da kommt "Kollege ich hab kein gescheites Packmaterial,nur einen viel zu kleinen Karton,das Geschäft blasen wir besser ab,oder willst du das Risiko eingehen?"

Grüsse,
der Jens
 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
148734 Postings in 13709 Threads, 2494 registrierte User, 124 User online (1 reg., 123 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum