Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Röhrendaten1 | Röhrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Dynacord Git-Amp (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von Kurt Schenk ® Homepage E-Mail, Niederrhein, 30.04.2012, 22:01

supernatural
Rolf aus G. i.d. H. Ich habe den Test abgerochen als eine EL34 rote Backen bekam. Ruhestrom abgehauen. Leider kenne ich den von Dynacord vorgesehenen Ruhestrom nicht. Die eine hatte 14mA, die dann rot wurde vorher 16mA. Kommt mir zu viel vor für B-Betrieb. Oder: habe ich es einfach übertrieben?

Hallo Rolf,
ich habe soeben mal einen Blick ins Datenblatt der RFT-EL34 getan. Darin stehen folgende Nennungen zum B-Betrieb zweier EL34:

Uba = 800V
Ua = 775V
Ra/a = 11 KOhm
Ug3 = 0V
Ubg2 = 400V
gemeinsamer Schirmgitterschutzvorwiderstand = 750 Ohm
Ug1 = -39V
Iad = 2x91mA
Ig2d = 2x19mA
Pout = 100W
Ug1~ 23,4V
K = 5%

Ohne Ansteuerung, also Ruheströme:
Ia = 2x25mA
Ig2 = 2x3mA

Bedeutung der Abkürzungen:
Uba = Annodenbetriebsspannung
Ua = Anodenspannung

Ig2 = Schirmgitterruhestrom
Ig2d = Schirmgitterstrom bei Aussteuerung
Ia = Anodenruhestrom
Iad = Anodenstrom beim Aussteurung

Gruß Frank

Man kann auch einen Blick ins Archiv werfen, Frank.

Dort werden auch noch andere Konstellationen für Klasse-B-Betrieb gelistet. Unten wird die gleiche Tabelle gezeigt.

MfG Kurt

Quelle: Valvo
[image]

---
Weniger trinken, weniger rauchen,
öfter mal ein Büchlein kaufen!

 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
148828 Postings in 13720 Threads, 2494 registrierte User, 35 User online (1 reg., 34 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum