Kopfhörer-Verstärker mit ECC 83
- von Peter Zöllner

Hallo, Jochen.
Endlich habe ich es mal geschafft, ein "Projekt" bis zum Ende zu bringen.
Es handelt sich um einen Kopfhörer-Verstärker. Er ist in einer "Nacht und Nebel" Aktion entstanden (na ja, Nebelig war´s nur beim löten... *gg*).
In der ersten Nacht habe ich mir auf der Arbeit den Plan ausgedruckt (von Frihu's Seite).

Schaltbild

In der 2. Nacht habe ich den Amp aufgebaut und das Gehäuse (was übrigens zu 90% aus einer alten Apfelsinen-Kiste besteht!!!) angefangen.

Bilder vom ersten Test

Bilder vom ersten Test

Aufbau - Bild 1

Aufbau - Bild 2

In der 3. Nacht wurde das Gehäuse dann lackiert und der Amp einbaufertig gemacht und am morgen dann eingebaut.

Fertig

Der gesamte Amp besteht aus vorhandenen / gebrauchten Teilen.
Wie man auf den Fotos erkennt habe ich die Stromversorgung aus 2 x 9 Volt Netztrafos gebaut. Leider wird der erste immer ziemlich heiß. Hoffe, der überlebt das. Da ich keine Daten von dem Trafo habe, kann ich es nur ausprobieren.
Die Röhre wird mit 12,6 Volt DC geheizt. Leider kann ich keine Angaben zum Frequenzgang oder sonstwas machen, da ich keine Geräte zum messen dafür habe. Ich werde demnächst mal das Laptop mit entsprechenden Programmen ausrüsten. Der Klang ist jedenfalls 1a. Kein Brummen oder Verzerrungen.
Nur laut ist er nicht gerade (was zu erwarten war...).

Gruss, Peter

Zurück zur Hauptseite